A Quiet Place – Fortsetzung zum erfolgreichen Horror-Thriller geplant

In der heutigen Zeit ist es ja nichts neues mehr, dass man bei erfolgreichen Filmen auf Fortsetzungen baut, trifft dies auch auf den erfolgreichen Horror-Thriller „A Quiet Place“ von Regisseur John Krasinski. Er hat nicht nur die Regie übernommen und das Drehbuch geschrieben, sondern war auch vor der Kamera aktiv, an der Seite von Emily Blunt.

Wie der Name bereits verrät, wird im Film nicht sonderlich viel gesprochen, doch das war alles andere als nötig, denn er kam beim Publikum, als auch den Kritikern sehr gut an. Bei einem Budget von gerade einmal $ 17 Mio., spielte der Film weltweit bis jetzt 213 Mio. wieder ein.

Jim Gionopulos, der Chairman-CEO von Paramount Pictures meinte selbst dazu…

Wenn man ihm vor 5 Jahren gesagt hätte, dass ein fast stummer Film wie dieser es ist, mit dem lustigen Typen aus „Das Büro“, ein solcher Hit werden würde, hätte er wohl bei Paramount angefangen zu arbeiten.

Man glaubt es gar nicht, dass jemand wie Michael Bay, für die Produktion verantwortlich war, denn immerhin ist man andere Film von ihm gewohnt.

Wann „A Quiet Place 2“ allerdings in die Kinos kommt ist noch ungewiss, würde es mich nicht wundern, wenn es zwischen 2-3 Jahre dauert.

Wer von euch hat ihn sich angeschaut und hätte nichts gegen eine Fortsetzung?

Quelle: http://www.comingsoon.net/

Bildnachweis: © 2018 Paramount Pictures