American Werewolf wird neu aufgelegt

Da möchte wohl jemand in die Fussstapfen seines Vaters treten, ging vor einigen Monaten das Gerücht herum, dass Max Landis Lust hat auf ein Remake des Klassikers „American Werewolf“ aus dem Jahr 1981. Sein Vater John Landis war damals Regisseur, als auch Drehbuchautor und nachdem dessen Sohn ja so angetan ist von diesem Film, möchte er es nun selbst in die Hand nehmen und ein Remake auf die Leinwand bringen.

Besonders beeindruckend waren für die damalige Zeit vorallem die Masken/Make-Up des Films, ist es kein Wunder, dass dieser hierfür den Oscar erhalten hat. Ob auch im Remake darauf besonders viel Wert gelegt wird, ist in der heutigen Zeit alles andere als unsicher, bedient man sich leider Gottes immer öfter der CGI-Technik.

Produziert wird der Film von Robert Kirkman (The Walking Dead) und David Albert.

Zum Cast als auch dem Kinostart gibt es bis jetzt nichts handfestes.

Quelle: http://www.comingsoon.net/

www.gewerbeversicherung.at