«

»

Mai 12 2017

Jackie Chan und Sylvester Stallone machen gemeinsame Sache in Ex-Baghdad

Na wenn das nicht mal eine erfreuliche Nachricht ist, dass gleich 2 meiner Lieblingsschauspieler gemeinsame Sache machen, stehen die beiden für den teuersten chinesischen Film „Ex-Baghdad“ vor der Kamera, der stolze Mio. 80$ kosten soll. Die Regie an dem Actionthriller übernimmt Scott Waugh (6 Below, Need for Speed), kümmert sich um das Drehbuch Arash Amel.

Hier ein kurzer Auszug, um was es im Film geht:

Here’s the synopsis for Ex-Baghdad: “When a China-run oil refinery is attacked in Mosul, Iraq, a Chinese private security contractor (Chan) is called in to extract the oil workers. He learns, however, that the attackers’ real plan is to steal a fortune in oil, and teams up with an American former Marine (Stallone) to stop them.”

Als eine von Chinesen betriebene Ölraffinerie in Mosul angegriffen wird, soll ein chinesicher Sicherheitsbeauftragter (Jackie Chan) beauftragt werden, die Männer vor Ort zu befreien. Er erfährt aber, dass die Angreifer den Plan haben, eine riesige Menge Öl zu entwenden und verbündet sich daher mit einem amerikanischen Marine Soldaten (Sly) um diese davon abzuhalten.

Dann will ich aber hoffen, nachdem ich von den letzten Jackie Chan Filmen leider etwas enttäuscht war, dass es diesmal wieder Rund läuft und in Verbindung mit Sly, kann das eigentlich nicht schiefgehen.

Quelle: http://www.comingsoon.net/

www.gewerbeversicherung.at

Schreibe einen Kommentar