Tag: Filmkritik

Alien: Covenant (60%) – Kritik

Alien: Covenant (2017) 16 | 2h 2min | Horror, Sci-Fi, Thriller | 18 May 2017 (Germany) Für viele war Ridley Scotts Prometheus eine Katastrophe für das Alien Franchise. Nach 5 Jahren versucht Scott es nun ein weiteres Mal mit der mehr oder weniger direkten Fortsetzung Alien: Covenant, die die Brücke zwischen Prometheus – Dunkle Zeichen und …

Continue reading

Guardians of the Galaxy Vol.2 (85%) – Kritik

Titel Guardians of the Galaxy Vol. 2 Originaltitel Guardians of the Galaxy Vol. 2 Startdatum 27.04.2017 Länge (min) 135 FSK ab 12 Jahren Regie James Gunn Darsteller u.a. Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Michael Rooker, Karen Gillan Was war das nur 2014 für ein Spaß, als der etwas andere Marvelfilm „Guardians of the Galaxy …

Continue reading

Abgang mit Stil (80%) – Kritik

Es könnte der witzigste und absurdeste Moment des Kinojahres 2017 sein: An einem Mittwochabend sitzen drei Rentner vor der Couch und zappen durchs Fernsehprogramm. Hängen bleiben sie jedoch nicht bei einem alten Western mit John Wayne oder einer Quizsendung, sondern bei der Kuppelshow „The Bachelorette“, in welcher eine junge Frau über mehrere Folgen hinweg eine …

Continue reading

Guardians of the Galaxy Vol. 2 (75%) – Kritik

Ein selbsternannter Sternenlord, eine grüne Schwertkämpferin, ein kleingeistiger Haudrauf, ein schießwütiger sprechender Waschbär und eine tanzende Zimmerpflanze – richtig, die Guardians of the Galaxy sind zurück und begeben sich ein zweites Mal auf eine halsbrecherische Rettungsmission, um die gesamte Galaxie vor dem Untergang zu bewahren. Mittlerweile sind Peter Quill aka Star-Lord (Chris Pratt), Gamora (Zoe …

Continue reading

Fast & Furious 8 (75%) – Kritik

Wer hätte dies für möglich gehalten, dass eine Filmreihe wie „Fast & Furious“, die 2001 ihren Anfang nahm, über die Jahre immer erfolgreicher werden würde und es am Schluss sogar ganze 10 Filme werden? Universal Studios, die alle Teile produzieren, können sich auf jeden Fall mehr als glücklich schätzen, was die Einnahmen angeht, auch wenn …

Continue reading

Ghost in the Shell (50%) – Kritik

Seit 1999 mit „Matrix“ ein in schicker Cyberpunk-Optik aufgezogener, philosophischer Sci-Fi-Meilenstein die amerikanischen Kinosäle heimsuchte, hielten sich immer wieder eifrig Gerüchte über eine Live-Action-Adaption Hollywoods von „Ghost in the Shell“, einem mehrfach bereits als Anime verfilmten japanischen Manga des Autoren Masamune Shirow, der für die Wachowskis bei der „Matrix“-Trilogie die wichtigste Ideenvorlage war. Der ehemalige …

Continue reading

KONG: Skull Island (75%) – Kritik

Der wohl bekannteste Riesenaffe der Filmgeschichte „King Kong“ ist nach Peter Jacksons Fassung aus dem Jahr 2005 endlich wieder zurück auf der großen Leinwand, doch diesmal anders als erwartet – und das ist auch gut so. Die Geschichte hinter diesem Mythos wurde bereits etliche Male umgesetzt und man kann sich eigentlich in „KONG: Skull Island“ …

Continue reading

Manchester by the Sea (100%) – Kritik

„Du siehst wohin du siehst, nur Eitelkeit auf Erden | Was dieser heute baut, reißt jener morgen ein“ – Der barocke Dichter Andreas Gryphius besingt in jenen Worten in seinem Sonett „Es ist alles eitel“ von 1637 die Vanitas des Lebens, die Vergänglichkeit. Alles ist eitel, all unser menschliches Tun ist nichtig, wertlos, nur ein …

Continue reading