Schlagwort-Archiv: Thriller

Okt 25 2017

Schneemann – Kritik

Ein estnisches Sprichtwort lehrt: „Der Sommer kommt und küsst das Kind, der Winter kommt und tötet es.“ In der ersten Szene von „Schneemann“ wird dieser Ausspruch beinahe zum Programm: Ein kleiner Junge, der mit seiner Mutter im verschneiten norwegischen Niemandsland lebt, bemerkt den Besuch seines Onkels Jonas, welcher die Mutter sofort in rege Aufregung versetzt. …

Weiter lesen »

Sep 18 2017

Jugend ohne Gott: Ein Film über die Liebe – Kritik

Als der österreich-ungarische Schriftsteller Ödön von Horváth 1937 seinen Roman „Jugend ohne Gott“ veröffentlichte, wurde dieser nur kurz darauf von den Nationalsozialisten der Gestapo wieder verboten. Seine literarische Sozialkritik hätte im damaligen Zeitgeist aktueller nicht sein können: Ein Lehrer besucht mit seiner Klasse ein Ferienlager, dass sich schnell als militärische Ausbildungsstätte entpuppt und verzweifelt zusehends …

Weiter lesen »

Mai 12 2017

Jackie Chan und Sylvester Stallone machen gemeinsame Sache in Ex-Baghdad

Na wenn das nicht mal eine erfreuliche Nachricht ist, dass gleich 2 meiner Lieblingsschauspieler gemeinsame Sache machen, stehen die beiden für den teuersten chinesischen Film „Ex-Baghdad“ vor der Kamera, der stolze Mio. 80$ kosten soll. Die Regie an dem Actionthriller übernimmt Scott Waugh (6 Below, Need for Speed), kümmert sich um das Drehbuch Arash Amel. …

Weiter lesen »

Feb 08 2017

Escape Plan 2 – Steven C. Miller übernimmt Regie

Das es eine Fortsetzung zum Thriller „Escape Plan“ aus dem Jahr 2013 geben wird, steht schon eine Zeit lang fest, liegt das aber in erster Linie daran, dass der Film vorallem auf dem chinesischen Markt noch recht gut davongekommen ist, kann man das im Rest der Welt leider nicht gerade behaupten. Viele konnten sich u.a. …

Weiter lesen »

Dez 12 2016

Sympathy for Mr. Vengeance (80%) – Kritik

Kaum ein anderer Regisseur gilt als so prägend für die ersten Jahre des 21. Jahrhunderts wie der südkoreanische Filmemacher Park Chan-wook durch seine Rachetrilogie. Den Anfang dieser machte er 2002 mit seinem düsteren gesellschaftskritischem Drama „Sympathy for Mr. Vengeance“, welches die Geschichte des taubstummen Ryus erzählt, dessen Schwester eine Niere benötigt. Um sie zu bekommen, …

Weiter lesen »

Sep 17 2016

Don´t Breath (90%) – Kritik

Hört man den Namen Fede Alvarez, verbinden viele diesen wohl mit dem durchaus gelungenen Remake des Horrorklassikers „Evil Dead“, aus dem Jahr 2013. Nun möchte es der Regisseur erneut wissen und bringt mit Hilfe von Produzent Sam Raimi, über den man an dieser Stelle nicht viele Worte verlieren muss, wenn man einen Bezug zum Horrorgenre …

Weiter lesen »

Sep 16 2016

Nerve (70%) – Kritik

„Are you a watcher or a player?“ – Vor diese Frage werden die Protagonisten in „Nerve“ gestellt, als sie sich bei dem gleichnamigen Online-Videospiel anmelden. Entscheidet man sich mutig für den aktiven Part, den Player, wie es die frustrierte Vee, gespielt von Emma Roberts, tut, so erhält das Spiel Zugriff auf sämtliche Social Media Angaben, …

Weiter lesen »

Jun 24 2016

Money Monster (40%) – Kritik

Manchmal scheitert es dann eben doch am Inhalt. So oder so ähnlich lautet wohl ein erstes Fazit zu Jodie Fosters „Money Monster“, einem wilden Genremix aus Geiseldrama, Börsenthriller, versuchter Systemkritik und Mediensatire. Denn handwerklich, so viel darf verraten werden, kann man Foster kaum einen echten Vorwurf machen. Ihre Regie beweist sich von Anfang an als …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «